Felgen und Abarth-Auspuff

Technikecke....

Moderatoren: fiatsko, Rainer Stolte

Re: Felgen und Abarth-Auspuff

Beitragvon Ribolla » 8. November 2018, 06:58

Spurverbreiterungen an der Hinterachse verbessern das Fahrverhalten, weil sie eben die Spur bzw. die Abstützbasis verbreitern und (unter der Annahme gleicher Reifen) die Wankneigung etwas reduzieren.

Ausserdem sehen sie optisch sicher gut aus, ich stimme zu, daß das 124 Coupe zu schmale Spur bzw. zu weite Radhäuser hat - im Gegensatz zu Bertone oder Fulvia.

Spurverbreiterungen an der Vorderachse verschlechtern das Fahrverhalten deutlich, weil der Mittelpunkt der Radaufstandsfläche nicht mehr mit dem Drehpunkt der Lenkachse übereinstimmt bzw. nach aussen wandert (positiver Lenkrollradius) und damit eine Hebelachse für angreifende Längskräfte bildet - dadurch entsteht ein störendes Drehoment um die Lenkachse:
- Strassenstörungen und Spurrillen schlagen voll in die Lenkung durch
- Lenkkräfte werden deutlich höher
- Lenkung selber wird viel stärker belastet, durch Stöße wie auch durch höhere Lenkkräfte
- Bei ungleichem Reibwert zwischen links und rechts zieht das Fahrzeug beim Bremsen ohnehin auf die griffigere Seite - positiver Lenkrollradius verstärkt diesen Effekt, weil die Räder dann auch dorthin lenken, das Auto wird instabil. Deshalb wurde ja der negative Lenkrollradius erfunden, um das Ziehen auf die griffige Seite beim Bremsen durch einen entgegengesetzten Lenkeffekt zu kompensieren.
Ribolla
 
Beiträge: 16
Registriert: 4. April 2018, 06:08
Wohnort: Graz, Österreich
Postleitzahl: 8010
Land: Oesterreich

Re: Felgen und Abarth-Auspuff

Beitragvon oldtimer1000 » 8. November 2018, 09:30

Verstehe, das klingt plausibel. Also vorne alles lassen, wie es ist. Danke für die Erklärungen. Die Spurverbreiterungen für den Spider passen wohl beim Coupé gleichermaßen, vermute ich. Mal sehen, wie sich die Fuhre mit der Tieferlegung, den hinteren Distanzscheiben und den neuen 185er Reifen bewegen läßt. Ich werde dann darüber berichten.

Gruß,

Micha
Benutzeravatar
oldtimer1000
 
Beiträge: 22
Registriert: 18. Oktober 2018, 09:59
Wohnort: Leipzig
Postleitzahl: 04318
Land: Deutschland

Re: Felgen und Abarth-Auspuff

Beitragvon orange124 » 8. November 2018, 14:05

... Gelbe Birnen werden sich wohl finden, ob aber der TÜV das so akzeptiert, weiß ich nicht...

habe an meinem Spider vor Jahren die durchgehend gelben (US) Blinkergläser gegen weiße getauscht und gelbe Birnen eingesetzt (es gibt verschiedene Sockel). Hat bisher noch keine Beanstandung bei der HU gegeben
Benutzeravatar
orange124
 
Beiträge: 46
Registriert: 5. Juni 2007, 15:14
Wohnort: Würzburg
Postleitzahl: 97228
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Technik