Zündverteiler

Hier könnt Ihr Suchmeldungen nach Teilen loswerden

Moderatoren: fiatsko, Rainer Stolte

Zündverteiler

Beitragvon Schuchi » 4. Oktober 2018, 16:55

Hallo, suche Zündverteiler (1600/1800 , Antrieb an Nockenwelle) kann auch Defekt oder USA Version sein da ich den Verteiler auf kontaktlos umbauen will.
Mir würde auch ein Antriebritzel für den obenliegenden Verteiler weiterhelfen.
Gruß Schuchi
Schuchi
 
Beiträge: 3
Registriert: 3. Oktober 2018, 14:01
Wohnort: Markranstädt / Sachsen
Postleitzahl: 04420
Land: Deutschland

Re: Zündverteiler

Beitragvon Snoopy » 7. Oktober 2018, 13:59

https://www.124spider.de/Zuendverteiler-Fiat-124-Spider-2000/ie-NEU-4401922
9.11. Stammt
Benutzeravatar
Snoopy
 
Beiträge: 1415
Bilder: 24
Registriert: 23. März 2009, 07:13
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland

Re: Zündverteiler

Beitragvon Schuchi » 7. Oktober 2018, 15:52

Vielen Dank für die Info. Ich bin mir nicht sicher ob dieser Verteiler vom Antrieb her noch an den 1600 er passt und ob die autom. Verstellung der Frühzündung für meinen Motor passend ist.
Ich wollte eigentlich den Hallgeber und den Rotor von den gängigen VW verteilern der 80er/90er in einen Fiatverteiler einsetzen. Die Dinger hab ich noch da und bei meiner Motoguzzi laufen die seit 15 Jahren ohne Probleme. Da musste ich sogar 2 Stück einsetzen da die Zylinder nicht gegenüber zünden.
Ich hatte auch schon über einen Verteiler von 123 ignition nachgedacht aber da brauche ich wahrscheinlich das besagte Antriebsritzel.
Vieleicht findet sich ja noch irgendwo ein Verteiler, z.Z. hab ich den orginalen noch drinn will Den aber nicht zerlegen so das ich immer noch Ersatz habe wenn die Elektonik doch mal spinnt.
Gruß Schuchi
Schuchi
 
Beiträge: 3
Registriert: 3. Oktober 2018, 14:01
Wohnort: Markranstädt / Sachsen
Postleitzahl: 04420
Land: Deutschland

Re: Zündverteiler

Beitragvon Snoopy » 8. Oktober 2018, 12:04

123 ist eigentlich ganz gut und bei den Spiderfahrern ziemlich beliebt und bewährt. Das Ritzel ist nicht dabei und meines Wissens nach nicht einzeln irgendwo zu bestellen.
Wenn deiner oben den Anschluss hat sollte der Verteiler passen.
Das heißt deiner hat nicht den mit Antrieb an der Nockenwelle sondern den unten liegenden. Da gabs auch schon Umbaumöglichkeiten. Ich meine von Allison Automotive und anderen http://www.fiat124spiderservice.de/html/el_zundung.html
Ritze bekommst du vielleicht bei Kai oder sonst in den Anzeigen stöbern. http://fiat124spider-teile.de/ersatzteile/
9.11. Stammt
Benutzeravatar
Snoopy
 
Beiträge: 1415
Bilder: 24
Registriert: 23. März 2009, 07:13
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland

Re: Zündverteiler

Beitragvon Dietmar » 8. Oktober 2018, 13:14

Schuchi hat geschrieben:Vielen Dank für die Info. Ich bin mir nicht sicher ob dieser Verteiler vom Antrieb her noch an den 1600 er passt und ob die autom. Verstellung der Frühzündung für meinen Motor passend ist.
Ich wollte eigentlich den Hallgeber und den Rotor von den gängigen VW verteilern der 80er/90er in einen Fiatverteiler einsetzen. Die Dinger hab ich noch da und bei meiner Motoguzzi laufen die seit 15 Jahren ohne Probleme. Da musste ich sogar 2 Stück einsetzen da die Zylinder nicht gegenüber zünden.
Ich hatte auch schon über einen Verteiler von 123 ignition nachgedacht aber da brauche ich wahrscheinlich das besagte Antriebsritzel.
Vieleicht findet sich ja noch irgendwo ein Verteiler, z.Z. hab ich den orginalen noch drinn will Den aber nicht zerlegen so das ich immer noch Ersatz habe wenn die Elektonik doch mal spinnt.
Gruß Schuchi


Mechanisch sollte der Verteiler schon passen, nur braucht's dazu die passende Zündanlage. Zu den VW-Teilen kann ich nichts sagen. Dafür habe ich mit der 123-Ignition eigentlich ganz gute Erfahrungen gemacht - hab schon die zweite verbaut. Leider wird es direkt über dem Auspuffkrümmer ziemlich warm und das ist nicht so toll für die Lebensdauer der Elektronik.

Wenn Du den Spannstift bzw. Bolzen am Ritzel mal draussen hast und durch den Spannstift der bei der 123 mitgeliefert wird, ersetzt hast, ist der Austausch ganz einfach. Der originale Stift ist häufig etwas widerspenstig und muss ausgebohrt werden.

Frag doch mal bei den bekannten Ersatzteilhändlern. Die haben auch oft gebrauchte Teile.

@ Christoph: Deine Signatur ist etwas merkwürdig - oder sind das die berühmten 15 Zeichen ?? :roll:
Viele Grüße

Dietmar
Benutzeravatar
Dietmar
 
Beiträge: 423
Bilder: 9
Registriert: 3. August 2005, 15:11
Wohnort: Schlaitdorf
Postleitzahl: 72667
Land: Deutschland

Re: Zündverteiler

Beitragvon Schuchi » 8. Oktober 2018, 14:50

Viele Dank für die Tips, da werde ich mich mal ans Telefon setzen und die einschlägigen Händler abklappern.
Gruß Schuchi
Schuchi
 
Beiträge: 3
Registriert: 3. Oktober 2018, 14:01
Wohnort: Markranstädt / Sachsen
Postleitzahl: 04420
Land: Deutschland


Zurück zu Suche