Rückschlagventil

Technikecke....

Moderatoren: fiatsko, Rainer Stolte

Rückschlagventil

Beitragvon magath7 » 14. Juni 2018, 13:25

Hallo
Habe mir ein Rückschlagventil fuers Benzin besorgt.
Wo baus ich es am besten ein ?
Zwischen Pumpe und vergasereinlass ? Oder zwischen pumpe und Tank ? Kurz vor der Pumpe ?

Danke
Klaus
Benutzeravatar
magath7
 
Beiträge: 440
Bilder: 10
Registriert: 8. Dezember 2011, 13:33
Wohnort: 74376 Gemmrigheim
Postleitzahl: 74376
Land: Deutschland

Re: Rückschlagventil

Beitragvon Winni » 15. Juni 2018, 00:22

Hallo Klaus

Die kommen zwischen Pumpe und Vergaser.

Gruß Winni
älter ist wie jung, nur besser.
Benutzeravatar
Winni
 
Beiträge: 3366
Bilder: 23
Registriert: 17. Juli 2012, 03:10
Wohnort: Mönchengladbach
Postleitzahl: 41066
Land: Deutschland

Re: Rückschlagventil

Beitragvon magath7 » 15. Juni 2018, 01:12

OK Danke

Klaus
Benutzeravatar
magath7
 
Beiträge: 440
Bilder: 10
Registriert: 8. Dezember 2011, 13:33
Wohnort: 74376 Gemmrigheim
Postleitzahl: 74376
Land: Deutschland

Re: Rückschlagventil

Beitragvon Holger » 15. Juni 2018, 09:00

ich würde es kurz vor die pumpe setzen , damit sie nicht leer läuft

gruß
holger
spider-krefeld



FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

Feuer In Allen Töppen

Bild

64.Stammtisch NRW am 01.07.2018 ab 11.00Uhr
im Cafe del Sol in Krefeld
Benutzeravatar
Holger
 
Beiträge: 3566
Bilder: 1
Registriert: 26. September 2005, 01:00
Wohnort: Krefeld
Postleitzahl: 47799
Land: Deutschland

Re: Rückschlagventil

Beitragvon Winni » 15. Juni 2018, 11:15

Original kommt es aber zwischen Pumpe und Vergaser.

Gruß Winni
älter ist wie jung, nur besser.
Benutzeravatar
Winni
 
Beiträge: 3366
Bilder: 23
Registriert: 17. Juli 2012, 03:10
Wohnort: Mönchengladbach
Postleitzahl: 41066
Land: Deutschland

Re: Rückschlagventil

Beitragvon Winni » 15. Juni 2018, 11:26

Nachtrag, die Pumpe kann nicht leer laufen, wenn das Ventilschließt.
Dafür müsste oberhalb der Pumpe zum Ventil die Leitung undicht sein.

Gruß Winni
älter ist wie jung, nur besser.
Benutzeravatar
Winni
 
Beiträge: 3366
Bilder: 23
Registriert: 17. Juli 2012, 03:10
Wohnort: Mönchengladbach
Postleitzahl: 41066
Land: Deutschland

Re: Rückschlagventil

Beitragvon Holger » 15. Juni 2018, 11:31

mag ja richtig sein , aber wir haben ja unsere erfahrungswerte

länger stehen = länger orgeln

kommt auch drauf an ob mechanische oder elektrische pumpe

aber muß halt jeder dann selber entscheiden

gruß
holger
spider-krefeld


FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

Feuer In Allen Töppen

Bild

64.Stammtisch NRW am 01.07.2018 ab 11.00Uhr
im Cafe del Sol in Krefeld
Benutzeravatar
Holger
 
Beiträge: 3566
Bilder: 1
Registriert: 26. September 2005, 01:00
Wohnort: Krefeld
Postleitzahl: 47799
Land: Deutschland

Re: Rückschlagventil

Beitragvon Saar_CS0 » 15. Juni 2018, 15:05

Die Pumpe mag auf der Saugseite keinen Widerstand. Dabei ist es unerheblich ob mechanisch oder elektrisch.
Die meisten Pumpen haben ohnehin ein Rückschlagventil auf der Druckseite, was jedoch mit den Jahren oft undicht wird.
Deshalb das Rückschlagventil zwischen Pumpe und Vergaser.
Grüße von der Saar,

Stefan
Benutzeravatar
Saar_CS0
 
Beiträge: 845
Bilder: 1
Registriert: 12. Oktober 2009, 14:53
Wohnort: Lebach
Postleitzahl: 66822
Land: Deutschland

Re: Rückschlagventil

Beitragvon Holger » 15. Juni 2018, 20:49

ich bin jetzt von den profis ausgegangen , die es ja wissen müßen


http://www.pierburg-service.de/ximages/pg_si_0044_de_web.pdf



aber wie schon gesagt , jeder wie er will

ich habe nur gesagt wo ICH es hinbauen würde

gruß
holger
spider-krefeld

FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

Feuer In Allen Töppen

Bild

64.Stammtisch NRW am 01.07.2018 ab 11.00Uhr
im Cafe del Sol in Krefeld
Benutzeravatar
Holger
 
Beiträge: 3566
Bilder: 1
Registriert: 26. September 2005, 01:00
Wohnort: Krefeld
Postleitzahl: 47799
Land: Deutschland


Zurück zu Technik