Typisierung v. Umbauten i. Österreich

Allgemeine Themen Rund um den Fiat Spider und das Coupe

Moderator: Rainer Stolte

Typisierung v. Umbauten i. Österreich

Beitragvon Cava » 28. Oktober 2017, 12:39

Liebe Freunde des schönen Autos!

Ich habe eine Frage an die Kenner der österreichischen Bürokratie.
Hat jemand von euch Erfahrungen mit der Typisierung von Umbauten an seinem Spider?
Konkret geht es um die Stoßstangen, Tieferlegungen udgl.

Mir ist zwar der offizielle Weg bekannt, es würden mich aber eure Erfahrungen interessieren.

Kennt jemand einen der nicht-amtlichen Sachverständigen, den er empfehlen kann? (Anwort
auf diese Frage bitte als PN, nicht öffentlich)

Liebe Grüße!
Cava
 
Beiträge: 19
Registriert: 27. Mai 2016, 00:28
Postleitzahl: 8010
Land: Oesterreich

Re: Typisierung v. Umbauten i. Österreich

Beitragvon Fritz2000 » 31. Juli 2018, 03:56

Hallo,
hab meinen CS0 frisch aus den USA letztes Jahr bei der OÖ Landesregierung als hist. KFZ Einzelgenhmigt.
Gummipuffer statt Stossstangen und Tieferlegung kein Thema. War ganz Problemlos.
LG Fritz
Fritz2000
 
Beiträge: 10
Bilder: 0
Registriert: 17. Juni 2016, 14:01
Postleitzahl: 4871
Land: Oesterreich

Re: Typisierung v. Umbauten i. Österreich

Beitragvon Cava » 10. September 2018, 13:00

Besten Dank für die Info.
Jetzt ist halt die Frage, welche Auswüchse der Föderalismus in Österreich im Bereich der Autobautechnik so hat.
Cava
 
Beiträge: 19
Registriert: 27. Mai 2016, 00:28
Postleitzahl: 8010
Land: Oesterreich


Zurück zu Allgemeines