Benzingeruch Kofferraum (Bj79/80, CS0)

Technikecke....

Moderatoren: fiatsko, Rainer Stolte

Benzingeruch Kofferraum (Bj79/80, CS0)

Beitragvon Franki » 6. Juni 2016, 15:48

An die Freunde eines gepflegten Evaporative System:

Bin nun auf amerikanischen Seiten fündig geworden, wo das Problem des Benzin-stinkenden Kofferraums vielfach diskutiert wird.

Hier z.B.
http://www.fiatspider.com/f15/viewtopic.php?t=9587
http://wwwww.fiatspider.com/f15/viewtop ... f=9&t=2917
http://www.fiatspider.com/f15/viewtopic.php?f=3&t=29394

Hatte mal vor Jahren alle Benzinschläuche erneuert, mit dem Ergebnis, dass sich geruchsmäßig nichts verbesserte.

Ich werde als nächstes die Elemente (Ventile) auf dem Weg vom Tank zum Aktivkohlefilter checken bzw. reinigen.

Meine Fragen:

Hat jemand das Bild des Evaporative System zur Verfügung ? (das was auf dem Windleitblech aufgeklebt ist) ?

Hat jemand schonmal den Aktivkohlebehälter ersetzt oder geöffnet und die Aktivkohle getauscht ?

Gruß
Franki
Franki
 
Beiträge: 128
Registriert: 7. September 2013, 03:32
Wohnort: RheinMain
Postleitzahl: 65812
Land: Deutschland

Re: Benzingeruch Kofferraum (Bj79/80, CS0)

Beitragvon Snoopy » 6. Juni 2016, 15:52

Bei mir sind auch alle Schläuche und Tankgeber neu und trotzdem riecht es noch immer. Ich habe auch die Entlüftung im Verdacht.
9.11. Stammtisch
Benutzeravatar
Snoopy
 
Beiträge: 1421
Bilder: 24
Registriert: 23. März 2009, 07:13
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland

Re: Benzingeruch Kofferraum (Bj79/80, CS0)

Beitragvon frischling » 7. Juni 2016, 02:18

Könnt Ihr das nicht einfach ausbauen und verschließen?
Ihr habt ja Einspritzer, gell.

Habe ich bei mir gemacht und Ruhe ist.... :wink:

Gruß

P.S.

Ich glaube nicht, das der Einspritzer "Druck" im Tank aufbaut. Wird ja drüben diskutiert....
Liebe nicht das Auto das du fährst,
sondern fahre das Auto das du liebst.
frischling
 
Beiträge: 802
Registriert: 19. Oktober 2012, 02:19
Postleitzahl: 88400
Land: Deutschland

Re: Benzingeruch Kofferraum (Bj79/80, CS0)

Beitragvon Snoopy » 7. Juni 2016, 02:58

Ich habe mal den Tankdeckel etwas offen gelassen und da war es besser weil die Dämpfe dann auch dort raus können.
9.11. Stammtisch
Benutzeravatar
Snoopy
 
Beiträge: 1421
Bilder: 24
Registriert: 23. März 2009, 07:13
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland

Re: Benzingeruch Kofferraum (Bj79/80, CS0)

Beitragvon Italiaschrauber » 7. Juni 2016, 04:51

Hallo Snopy,
es gab wohl verschiedene Ausführungen,(ganz wichtig!!!) einen geschlossenen Tankdeckel nehmen ohne Entlüftung ,einen kleinen schlauch am Tankeinfüllrohr instalieren und nach ausen richtung Stosstange ableiten . So ist es bei mir Original ,und ruhe ist.
Wenn man im Auto sitzt mit geschlossenem Dach, und macht die Türscheibe runter ,so entsteht ein Unterdruck der die Dämpfe durch den hinteren Kotflügel nach vorne zieht.

Ps.wenn Wetter gut ,bin ich am Freitag mal wieder mit dabei.

Grüße Mario
Italiaschrauber
 
Beiträge: 56
Bilder: 0
Registriert: 6. Januar 2013, 12:13
Land: Deutschland

Re: Benzingeruch Kofferraum (Bj79/80, CS0)

Beitragvon Snoopy » 7. Juni 2016, 05:20

Der CS0 hat es etwas anders gelöst. Geschlossener Deckel und Entlüftung über der Aktivkohlefilter im Motorraum. Dazwischen Schläuche... Ventile... und Verbinder...
Ja in der Pfalz haben wir dich vermisst ;-)
9.11. Stammtisch
Benutzeravatar
Snoopy
 
Beiträge: 1421
Bilder: 24
Registriert: 23. März 2009, 07:13
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland

Re: Benzingeruch Kofferraum (Bj79/80, CS0)

Beitragvon Franki » 19. September 2016, 16:49

..... nach 2 Jahren des Umbaus mal wieder vollgetankt: wieder ein super Geruch im Kofferraum.

hatte das 2 way-valve im Bereich der Hinterachse im Verdacht.
Habe es ausgebaut und von beiden Seiten mal durchgeblasen.
Richtung AKF muss man erstmal einen Widerstand dabei überwinden bevor es etwas durchlässt.
Ich würde sagen, es ist weniger Gegendruck erforderlich als wenn man einen Luftballon aufbläst.
Könnte also grob passen oder wie seht ihr das ?

Der AKF riecht überhaupt nicht nach Benzin, somit entweichen die Dämpfe nicht über das 2-way-valve sondern über ein unbekanntes Leck im Kofferraum

Als nächstes klemm ich mal den orangenen fuel-vapor separator ab um den auszuschliessen.

Wer konnte das Problem bei einem CS0 schonmal lösen ?

Gruß
Franki
Franki
 
Beiträge: 128
Registriert: 7. September 2013, 03:32
Wohnort: RheinMain
Postleitzahl: 65812
Land: Deutschland

Re: Benzingeruch Kofferraum (Bj79/80, CS0)

Beitragvon Franki » 24. Juli 2018, 14:09

... nachdem das Auto wieder auf der Straße ist: der Geruch bleibt bzw. wurde schlimmer.
Riechen tut es im Bereich des 90°Bogens zwischen Einfüllstutzen und Tank.
Der Bogen ist neu !
Schlauchschellen gestern nachgezogen: keine Änderung

Kann es sich um ein minderwertiges Ersatzteil handeln ?
Was gäbe es noch für bekannte Schwachstellen im des Bogens Umkreis ? d.h. Tank ? oder das verzinkte Rohr ?
Könnte ich ggf das Leck durch gezielten Überdruck besser detektieren ? (den Tank mittels manipuliertem Tankdeckel "aufpumpen" ?)
Dann mittels Seifenlösung oder ggf einem anderen Marker die Übergänge benetzen ?

vielleicht habt Ihr Ideen und Erfahrungen dazu ?

Gruß
Franki
Franki
 
Beiträge: 128
Registriert: 7. September 2013, 03:32
Wohnort: RheinMain
Postleitzahl: 65812
Land: Deutschland

Re: Benzingeruch Kofferraum (Bj79/80, CS0)

Beitragvon Franki » 24. Juli 2018, 15:40

Ach ja, und:

der Geruch ist auch im Stand und bei Motor aus.

Im Amerikanischen Forum las ich was von Aethanol-Verträglichkeit... was bei älteren Schläuchen nicht gegeben sei.

E10 tanke ich nicht aber somit eben E5.

Könnte ich zudem einen new-old-stock 90°Bogen (Einfüllschlauch) erwischt haben ?

Gruß
Franki
 
Beiträge: 128
Registriert: 7. September 2013, 03:32
Wohnort: RheinMain
Postleitzahl: 65812
Land: Deutschland

Re: Benzingeruch Kofferraum (Bj79/80, CS0)

Beitragvon basso » 25. Juli 2018, 06:37

Sagt mal.. der Tankdeckel schliesst doch bestimmt nicht 100%ig, oder?
bei meinem Spider lag der schaliuch, der das Regenwasser von der Tankmulde abführen sollte im Kotflügel, daher nahm ich an das der Geruch über den Tankdeckel/Schlauch kam....

lg
Basso
Benutzeravatar
basso
 
Beiträge: 483
Bilder: 0
Registriert: 18. Oktober 2012, 04:22
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22301
Land: Deutschland

Re: Benzingeruch Kofferraum (Bj79/80, CS0)

Beitragvon Franki » 28. Juli 2018, 14:55

Hi Basso,
danke, das ist ein weiterer Ansatzpunkt.
Eigentlich sollte ich einen dichten Tankdeckel haben, da der CS0 ja das ausgeklügelte evaporativ system hat mit AKF usw.
werde ich erneut näher prüfen....

Erneute Geruchsprüfung am Tankschlauch hat mich diesen als Verursacher wieder stärker ins Blickfeld rücken lassen...
Der stinkt !

Werde mal den Händler anrufen, ob er mir was zum Alter sagen kann .... (olle Lagerware....? )

und dann suche ich noch ne gute Quelle für nen frischen....

Gruß
Franki
Franki
 
Beiträge: 128
Registriert: 7. September 2013, 03:32
Wohnort: RheinMain
Postleitzahl: 65812
Land: Deutschland

Re: Benzingeruch Kofferraum (Bj79/80, CS0)

Beitragvon Michaelli » 29. Juli 2018, 13:17

Hallo zusammen!
Der Benzin-Geruch im Kofferraum ist ja ein dankbares und weit verbreitetes Phänomen, auch mein CS1/1974 mit DMS-Vergaser leidet sehr darunter. Neue Schläuche, probeweises entfernen des weißen Schaumfilters,... nichts hilft wirklich. An Gepäck im Kofferraum ist leider nicht zu denken.
Vielleicht sollten wir mal eine Baujahr-spezifische Umfrage machen :-) :D
Herzliche Grüße an die Leidensgenossen!
Michael
Mammeatae, rotalia, testiculati, omni modo molesta sunt
Michaelli
 
Beiträge: 16
Registriert: 12. Oktober 2014, 11:33
Wohnort: Wülfrath
Postleitzahl: 42489
Land: Deutschland

Re: Benzingeruch Kofferraum (Bj79/80, CS0)

Beitragvon Franki » 15. September 2018, 10:34

......bin dem root-cause nähergekommen:

als stärksten Verursacher der Benzindüfte habe ich ja, wie oben beschrieben, den 2 Zoll (Durchmesser) Zulaufschlauch in Verdacht.
Nun habe ich bei einem der einschlägigen Versender einen neuen bestellt.
Und nicht eingebaut, denn: Dieser besteht lt. Ausdruck aus EPDM !
Und EPDM ist nicht benzinbeständig !
Ein Alternativprodukt (aus NBR, also Kraftstoffgeeignet) konnte mir nicht angeboten werden.

Geeignet wäre mit SAE Norm J30R6 z.B,
https://www.amazon.com/Gates-24717-Fuel-Hose-Degree/dp/B000A3GTCK
Vergleichbare Produkte gibt es auch von Dunlop und Conti-tech.
Konnte einen Anbieter aus Deutschland bislang jedoch nicht finden.

Hat jemand hier Erfahrung oder bleibt nur die Bestellung aus USA ?

Gruß
Franki
Franki
 
Beiträge: 128
Registriert: 7. September 2013, 03:32
Wohnort: RheinMain
Postleitzahl: 65812
Land: Deutschland

Re: Benzingeruch Kofferraum (Bj79/80, CS0)

Beitragvon Winni » 15. September 2018, 11:32

Hallo Franki

Frage mal bei H & N an, haben sie im Katalog stehen.

Gruß Winni
älter ist wie jung, nur besser.
Benutzeravatar
Winni
 
Beiträge: 3424
Bilder: 23
Registriert: 17. Juli 2012, 03:10
Wohnort: Mönchengladbach
Postleitzahl: 41066
Land: Deutschland

Re: Benzingeruch Kofferraum (Bj79/80, CS0)

Beitragvon Frank P-Berg » 15. September 2018, 11:51

Habe jemandem vor kurzem beim Wechsel geholfen. Dabei fiel mir auf, dass der metallische Stutzen sehr lang ist und daher der Bogen unten am Tank recht scharf ist. Wir haben den Stutzen deutlich gekürzt und konnten so mehr vom flexiblen Bogen einbauen.
So als Idee.

Frank
Frank P-Berg
 
Beiträge: 120
Registriert: 8. Februar 2013, 16:21
Postleitzahl: 10439
Land: Deutschland

Nächste

Zurück zu Technik