Motor und Zündung aus wenn Motor warm wird

Technikecke....

Moderatoren: christiank, ScudettoNRW

Motor und Zündung aus wenn Motor warm wird

Beitragvon Peaker » Mo Jul 17, 2017 14:24

Hallo Leute und Spiderfans,

mich beschäftigt schon seit längerem ein Defekt am Spider (einige hatten es schon einmal sogar an Treffen bei mir miterlebt) 8) und ich meinte, ich hätte diesen Defekt nun endgültig eingedämmt. Leider hat sich das diesen Sonntag nicht bewahrheitet. Gut dass ich nicht auf ein Oldtimer Event gefahren bin. Zur Zeit darf mein Aktionsradius nur ca. 5 Kilometer betragen :D

Erst mal zur Technik, es ist ein CS1 Europamodel mit 118 PS. Der Spider ist ausgestattet mit der elektronischen Zündung vom Fiat 132, also kontaktlos und mit Hallgeber und hat serienmäßig eine elektrische Benzinpumpe. Ich gehe darauf eben hin ein, weil ich denke es handelt sich um ein Zündungsproblem, also genauer evtl. auch um den Hallgeber.

Wie wirkt sich der Fehler aus:
Der Motor wenn heiß wird, oder sagen wir auf Betriebstemperatur ist (Anzeige Wasser ist normal bei 90-100 C geschätzt) geht die Ölkontroll Lampe (Öldruck-Manometer) an. Es dauert dann ca. 10- 20 Sekunden, dann geht der Motor komplett aus.

Was habe ich bisher getan:
Neue Batterie eingebaut. Ist nagelneu und Anlasser startet und orgelt sauber durch.
Das Problem war schon mal, da hatte ich den Verdacht, dass die hochohmige Batterie keine Ladung (Ampere) mehr aufnimmt. Der Anlasser hatte damals nicht mehr richtig durchgerissen. Und es war auch auffällig, dass wenn der Lüfter Motor eingeschaltet hat, der Motor dann ausging. Da war mir damals eigentlich klar, der Lüfter Motor zieht hohen Anlaufstrom und saugt die Batterie dann restlos leer. Nun aber bei Abkühlzeit des Motors nach ca. 30 Minuten, startet und zündet der Motor wieder ganz normal. Und man kommt wieder ca. 5 Kilometer weit. Danach wieder die Öl-Kontrolle leuchtet und kurz darauf geht der Motor von alleine aus.
Die elektr. Benzinpumpe arbeitet hörbar.

Kennt jemand diese Phänomen? Hat jemand eine andere Idee?

Danke für die Hilfe

Sonnige Spidergrüße

Wolfgang
Benutzeravatar
Peaker
 
Beiträge: 124
Registriert: Fr Aug 13, 2010 12:54
Wohnort: Stadtbergen

Re: Motor und Zündung aus wenn Motor warm wird

Beitragvon Formy » Mo Jul 17, 2017 15:09

Hallo,
also bei meinem Coupe 1. Serie habe ich nach Panne in heißem Zustand und wieder fahrbereitem Zustand nach Abkühlung (Motor ging aus nach Drehzahlen oberhalb 4500 U/min bzw. längerer Fahrstrecke (Wasser ca 85°) und dem Tauschen aller Zündungsteile (Kontakte, Verteiler, Zündspule) feststellen müssen, dass die Membrane der Benzinpumpe (mechanisch) undicht war.....
Viele Grüße
Andreas
Formy
 
Beiträge: 57
Bilder: 4
Registriert: Sa Dez 26, 2015 23:13

Re: Motor und Zündung aus wenn Motor warm wird

Beitragvon Holger » Mo Jul 17, 2017 15:28

da er ja eine elektrische pumpe hat , fällt das ja schonmal weg

ich habe eine entscheidene frage

welche zündspule hast du verbaut ?
genaue bezeichnung

das es sich für mich nach einem totalen zündausfall anhört , sehen wir dann weiter

gruß
holger
spider-krefeld
FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

Feuer In Allen Töppen

Bild

55.Stammtisch NRW am 01.10.2017 ab 11.00Uhr
im Cafe del Sol in Krefeld
Benutzeravatar
Holger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3535
Bilder: 1
Registriert: Mo Sep 26, 2005 7:00
Wohnort: Krefeld

Re: Motor und Zündung aus wenn Motor warm wird

Beitragvon bs413 » Mo Jul 17, 2017 15:48

servus wolfgang

wenn bei dir die elektrik noch original cs1 europa ist, ist der effekt normal, da die benzinpumpe über den pol 16 vom zündschloß beim starten, dann wenn der motor läuft über ein relais das vom öldruckschalter gesteuert wird, mit strom versorgt wird. das ist die sicherheitschaltung wenn der motor abstirbt (z.b. bei einen unfall) stellt sich die benzinpumpe ab.
du brauchst nur zur probe das kabel vom öldruckschalter abziehen, und er wird weiterlaufen.
allerdings wäre zum ergründen warum dein motor warm keinen öldruck hat !!


lg bernhard
bs413
 
Beiträge: 186
Registriert: Mo Jul 23, 2012 11:13

Re: Motor und Zündung aus wenn Motor warm wird

Beitragvon Peaker » Mo Jul 17, 2017 16:23

Hallo Bernahrd,

die Elektrik ist normal und noch Original bei meinem CS1. Es ist statt des Normalen Unterbrecher-Verteiler einen Verteiler mit Hallgeber vom Fiat 132 eingebaut worden. Das habe ich gut vor 30 Jahren selbst eingebaut und hat immer prima funktioniert. Nur einmal hatte ich vor ca. 15 Jahren schon einmal ein ähnliches Problem, (da weiß ich aber nicht ob das rote Öl-Licht gebrannt hatte) ging der Motor auch einfach aus und musste erst wieder abkühlen lassen,. Dann ging es wieder für 5 Kilometer gut. Da war allerdings das Kabel vom Von Zündspule zu Hallgeber kaputt (Isolierung total porös und und Grünspan schon ersichtlich). Nur gestern habe ich mir das Kabel angesehen und es war äußerlich in Ordnung.

Deiner Meinung nach wäre der Aussetzer von der elektrischen Benzinpumpe? Die Pumpe arbeitet aber. Das ist das gute an dem Modell mit der elektrischen Benzinpumpe, man hört ihre Arbeit.

Oder kann das an der Zündplatte vom Zündschloß sein?
Mich wundert nur, warum läuft der Motor noch nach dem erleuchten der Öl-Lampe noch ca 15 bis 20 Sekunden und schaltet dann sofort ab. Nix geht mehr!!

Und nach Abkühlzeit geht das wieder für ca. 5 Kilometer.

Gruß

Wolfgang
Benutzeravatar
Peaker
 
Beiträge: 124
Registriert: Fr Aug 13, 2010 12:54
Wohnort: Stadtbergen

Re: Motor und Zündung aus wenn Motor warm wird

Beitragvon Holger » Mo Jul 17, 2017 16:47

jetzt weiß ich noch immer nicht was für eine zündspule

es kann schon auch mit dem zündschloß zusammen hängen

das wäre jetzt mein zweiter schritt gewesen

würde mal eine provisorische neue plus-leitung von der batterie zur zündspule legen

und dann fahren

aber bedenken , er läßt sich dann nicht über das zündschloß abstellen

gruß
holger
spider-krefeld
FIAT 124 SPIDER KREFELD / NRW

Feuer In Allen Töppen

Bild

55.Stammtisch NRW am 01.10.2017 ab 11.00Uhr
im Cafe del Sol in Krefeld
Benutzeravatar
Holger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3535
Bilder: 1
Registriert: Mo Sep 26, 2005 7:00
Wohnort: Krefeld

Re: Motor und Zündung aus wenn Motor warm wird

Beitragvon bs413 » Mo Jul 17, 2017 16:59

ich würde trotzdem den öldruckschalter zur probe abstecken, und sehen was passiert. die symtome mit den 15 bis 20 sekunden nachlaufen (benzinmenge in der schwimmerkammer) würden exakt darauf hindeuten. ausserdem sagt du das deine elektrik noch original ist, dann hat er die sicherheitsschaltung über den öldruckschalter.

lg bernhard
bs413
 
Beiträge: 186
Registriert: Mo Jul 23, 2012 11:13

Re: Motor und Zündung aus wenn Motor warm wird

Beitragvon Peaker » Mo Jul 17, 2017 17:39

Der Öldruckschalter ist das schlanke Teil am Ölfilterflansch?
Den Anschluss habe ich abgesteckt. Die rote Lampe in Öldruckanzeige bei Zündung an brennt nicht, nur bei Drehzahlmesser die LiMa Anzeigelampe. Motor startet ganz normal und läuft so einige Zeit!
Die Verteiler Bezeichnung kann ich leider nicht ablesen. Zu verbaut das ganze Gewirr an Kabeln.
Bedeutet das, dass der Öldruckgeber defekt ist?
Benutzeravatar
Peaker
 
Beiträge: 124
Registriert: Fr Aug 13, 2010 12:54
Wohnort: Stadtbergen


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Benutzer in diesem Forum: 0 Benutzer und 2 Gäste