Motorentlüftungsschlauch - Alternativen zum Originalteil

Technikecke....

Motorentlüftungsschlauch - Alternativen zum Originalteil

Beitragvon grundi » Freitag 14. Juli 2017, 16:20

40 Euro für ein Stück Schlauch ist ganz schön happig, kann man da nicht Meterware Industriedruckschlauch nehmen, z.B. gewebeverstärkten Öldruckschlauch? Hat jemand eine Bezugsquelle?
grundi
 
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 23:21
Postleitzahl: 80937
Land: Deutschland

Re: Motorentlüftungsschlauch - Alternativen zum Originalteil

Beitragvon frischling » Freitag 14. Juli 2017, 17:26

40 Euro kann nicht sein. :shock:

Den Schlauch bekomme ich für unter 5 Euro....
Liebe nicht das Auto das du fährst,
sondern fahre das Auto das du liebst.
frischling
 
Beiträge: 804
Registriert: Freitag 19. Oktober 2012, 08:19
Postleitzahl: 88400
Land: Deutschland

Re: Motorentlüftungsschlauch - Alternativen zum Originalteil

Beitragvon Winni » Freitag 14. Juli 2017, 18:50

frischling hat geschrieben:40 Euro kann nicht sein. :shock:

Den Schlauch bekomme ich für unter 5 Euro....



Die vom Einspritzer sind wesentlich teurer wie beim Vergaser.

Gruß Winni
älter ist wie jung, nur besser.
Benutzeravatar
Winni
 
Beiträge: 3249
Bilder: 23
Registriert: Dienstag 17. Juli 2012, 09:10
Wohnort: Mönchengladbach
Postleitzahl: 41066
Land: Deutschland

Re: Motorentlüftungsschlauch - Alternativen zum Originalteil

Beitragvon grundi » Freitag 14. Juli 2017, 23:12

Ja, Einspritzer, ist am längsten, ab 40€ mit Versand
grundi
 
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 23:21
Postleitzahl: 80937
Land: Deutschland

Re: Motorentlüftungsschlauch - Alternativen zum Originalteil

Beitragvon frischling » Samstag 15. Juli 2017, 06:32

Aha, OK Einspritzer.

Hast du eine Nummer ?
Ich frage mal meinen Spezl.... :wink:

Gruß
Liebe nicht das Auto das du fährst,
sondern fahre das Auto das du liebst.
frischling
 
Beiträge: 804
Registriert: Freitag 19. Oktober 2012, 08:19
Postleitzahl: 88400
Land: Deutschland

Re: Motorentlüftungsschlauch - Alternativen zum Originalteil

Beitragvon grundi » Sonntag 16. Juli 2017, 20:50

@frischling - Nummer? 20mm Innendurchmesser, Länge gut 700mm, ich denke Temperaturfest ca. 100 Grad. Ich senke an Druckschlauch mit Gewebe.
grundi
 
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 14. Juli 2012, 23:21
Postleitzahl: 80937
Land: Deutschland


Zurück zu Technik