Tachoantrieb tauschen

Technikecke....

Tachoantrieb tauschen

Beitragvon remstaeler » Sa Jun 27, 2015 22:52

Hallo zusammen,
heute hat sich mein Antrieb der Tachowelle vermutlich verabschiedet.
Auf der Schnellstrasse mit 120 km/h ploetzliches Rattern und die Tachonadel
senkte sich. Nach kurzem ueberlegen Tachowelle unten abgeschraubt
Geraeusch bleibt. Hat jemand n Tip fuer mich?
Kann man den Antrieb so tauschen oder muss das Getriebe ausgebaut und zerlegt werden?
Mit leicht zerknirschtem Gruss
Volker
remstaeler
 
Beiträge: 30
Bilder: 2
Registriert: Do Mai 02, 2013 7:25
Postleitzahl: 73547
Land: Deutschland

Re: Tachoantrieb tauschen

Beitragvon Winni » So Jun 28, 2015 5:08

Hallo Volker

Den Antrieb kannst du ohne ausbauen des Getriebes machen, dafür muß die Halterung unter dem Getriebe los geschraubt werden und die Halterung der Kardanwelle wo das Mittellager drauf sitzt.
Anschließend nach entfernen der M6 Mutter vom Antrieb am besten mit zwei Mann das Getriebe zur Beifahrerseite drücken und der andere nimmt den Antrieb raus.
Darauf achten wieviel Zähne dein alter Antrieb hatte.
Einen neuen mit 15 Zähnen hätte ich noch.

Gruß Winni
älter ist wie jung, nur besser.
Benutzeravatar
Winni
 
Beiträge: 3174
Bilder: 23
Registriert: Di Jul 17, 2012 10:10
Wohnort: Mönchengladbach
Postleitzahl: 41066
Land: Deutschland

Re: Tachoantrieb tauschen

Beitragvon remstaeler » Do Jul 02, 2015 12:40

Danke Winni,
werde ich nächste Woche mal zerlegen und die Zähnchen zählen
remstaeler
 
Beiträge: 30
Bilder: 2
Registriert: Do Mai 02, 2013 7:25
Postleitzahl: 73547
Land: Deutschland

Re: Tachoantrieb tauschen

Beitragvon frischling » Do Jul 06, 2017 6:47

Hallo Volker,

liest du deine Nachrichten nicht ?

Gruß
Liebe nicht das Auto das du fährst,
sondern fahre das Auto das du liebst.
frischling
 
Beiträge: 804
Registriert: Fr Okt 19, 2012 9:19
Postleitzahl: 88400
Land: Deutschland


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Benutzer in diesem Forum: 0 Benutzer und 2 Gäste